Déifferdeng meischdynastie-08012014

Aus Piratewiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Pressemitteilung
Differdingen, der 8. Januar 2014

Neuwahlen am 25. Mai 2014

Die Machenschaften rund um die Meischdynastie führte heute zu der nicht mehr tragbaren Situation für die Gemeinde Differdingen. Führungslos und ohne Möglichkeit den Wählerwillen zu respektieren steht die Südgemeinde nun vor einem Scherbenhaufen.

Die Piratenpartei fordert deshalb am 25. Mai 2014 in Differdingen Neuwahlen zu veranstalten, gemeinsam mit den EU-Wahlen, so würden die Kosten und der Aufwand sich in Grenzen halten.

Auf Facebook haben wir eine Seite geschaltet, wo sich jeder an der Forderung beteiligen kann.

Bereits am 31. Dezember 2013 teilte die Piratepartei Sektion Differdingen ihre Bedenken an der aktuell sehr peinlichen Situation rund um die Meischdynastie mit. Nach wie vor fordern wir Transparenz rund um die geschaffenen Posten für Familienmitglieder sowie die detaillierten Finanziellen Berichte des „Service culturel“, welcher unter der Leitung von einem der Söhne Meisch steht.

(Die Pressemitteilung vom 31. Dezember finden Sie im Anhang)

Mitgeteilt vom Komitee der Piratenpartei Sektion Differdingen


Persönliche Werkzeuge
Piratepartei Lëtzebuerg